Technik Blog – techgui.de

468x60-Ausdruck

Tipps

Datensicherung ist wichtig – aber wie geht’s richtig?

In einer digitalen Welt wie der heutigen haben viele Menschen ihr halbes Leben auf einem digitalen Medium gespeichert – wenn nicht sogar auf mehreren. Alle Fotos werden mit dem Handy oder einer Digitalkamera aufgenommen und anschließend auf den PC geladen. Die Schul- und Unihausaufgaben, aber auch wichtige Geschäftsdokumente werden auf dem Computer erstellt und gespeichert.

Aber wie sicher sind unsere Daten auf einem digitalen Medium? Ein Klick kann ausreichen, um all diese Daten zu löschen. Ein umgekipptes Wasserglas kann die Elektrik zerstören, der Versuch diesen Schaden durch Föhnen zu beheben macht alles noch schlimmer, denn die sensiblen Metalle reagieren stark auf Hitze. Es muss auch kein menschlicher Fehler sein, der alle Daten verschwinden lässt. Manchmal gibt der Computer einfach den Geist auf- und dann sind alle Daten weg: die geliebten Urlaubsbilder, die Präsentation für den Chef und auch alle gespeicherten Passwörter.

Es ist daher umso wichtiger, seine Daten angemessen zu sichern!

Für den Privatgebrauch reicht eine Kopie auf  einer DVD/CD-Rom oder externen Festplatte aus. Diese kann gelegentlich aktualisiert werden, sodass im Falle des Datenverlustes die letzte Sicherung wiederhergestellt werden kann. Bei Firmendaten übersteigt die Datenmenge allerdings meist den Speicherplatz einer Festplatte.

Spezielle Firmen haben sich deshalb der Aufgabe der Datensicherung und Datenwiederherstellung gewidmet, um ihren Kunden, meist anderen Firmen und Unternehmen, Sicherheit zu bieten. Als einer der weltweit führenden Anbieter in diesem Gebiet zählt die Firma Iron Mountain. Der Dienstleister verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Datensicherung und kennt sich sowohl mit rechtlichen Vorgaben aus, aber ist ebenso auf ein kostengünstiges Angebot für die Kunden bedacht. Ein Bild über die angebotenen Leistungen können Sie sich hier machen http://www.ironmountain.de/unsereservices/datensicherung.asp.

Viele Firmen nutzen aktuell auch die Cloud-Systeme, die nicht nur die Sicherung von Daten und Back-ups erlaubt, sondern ebenfalls die Möglichkeit bieten, mehrere Nutzer gleichzeitig auf die gespeicherten Daten zugreifen zu lassen. Besonders praktisch ist diese Lösung für große Unternehmen, in denen viele Leute an einem Projekt arbeiten. Jeder kann so stets auf ein aktuelles Exemplar einer Datei zugreifen. Leider versuchen Hacker immer wieder Sicherheitslücken in diesen Cloud-Systemen zu finden, deswegen sollten streng vertrauliche Dokumente separat archiviert werden. Auch für diesen Fall bietet Iron Mountain Lösungen an.

Um die eigenen Daten zu sichern gibt es viele Möglichkeiten. Welche Sicherheits-und Sicherungsstufe dabei für Ihre Daten angemessen sind, sollten Sie gut abwägen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.