Technik Blog – techgui.de

468x60-Ausdruck

Gadgets

Powerbanks – Mobile Zusatzakkus für Smartphone & Co.

Die Situation kennt wohl so sicherlich jeder Smartphone Nutzer, dass sich mitten am Tag das Smartphone herunterfährt, da man vergessen hat es am Vortag aufzuladen. Wer sein Smartphone viel nutzt, der muss in der Regel einmal am Tag nachladen. Zwar gibt es mittlerweile auch Hersteller, die größere Akkus im Bereich zwischen 4.000 bis 5.000mAh verbauen. Das Resultat sind deutlich längere Laufzeiten, auch zum Teil über mehrere Tage hinweg. Der Nachteil: die Geräte sind aufgrund der Akkus deutlich schwerer. Des Weiteren sind diese noch nicht weit verbreitet.

Wer sein Smartphone also viel nutzt und entsprechend häufiger Nachladen muss, der kommt heutzutage um sogenannte Powerbanks kaum noch herum. Wenn der Akku unterwegs langsam die kritische Prozentmarke erreicht und keine Steckdose in Reichweite ist, kann man mit den mobilen Akkus wieder aufladen. Mit einer Powerbank hat mal also die Aufladestation immer dabei. Aufladen kann man damit natürlich nicht nur Smartphones, sondern auch Tablets oder Notebooks

Welche Powerbank ist die richtige?

Das hängt erst einmal davon ab was, beziehnungsweise wie oft man sein Gerät laden möchte. Kleinere Modelle mit weniger Ladekapazität bekommt man bereits für etwas mehr als 10 Euro im Handel. Hiermit lässt sich das Smartphone in der Regel 1 bis 2 mal komplett aufladen. Wem das nicht ausreicht, der sollte nach Modellen mit höherer Ladekapazität ausschau halten. Größere Versionen mit bis zu 10000mAh eignen sich ideal, um auch Tablets öfter aufzuladen.

Des Weiteren gibt es Varianten, die oftmals auch über einen DC-Ausgang für Notebooks oder Spielekonsolen verfügen. Diese haben Ladekapazitäten von über 20000mAh. Die Preise liegen hier je nach Leistung und Art zwischen cirka 40 bis weit über 100 Euro. Die Auswahl ist also groß und wer auf der Suche nach einem passenden mobilen Zusatzakkus ist, der findet mittlerweile auf spezialisierten Seiten wie beispielsweise powerbanktest.net umfangreiche Testberichte zu den unterschiedlichsten Modellen. Dies erleichtert zumindest den Kaufentscheidungsprozess bei der großen Auswahl an Geräten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.