Technik Blog – techgui.de

468x60-Ausdruck

Software

Branchensoftware für die Verpackungsindustrie

PrimaV® Verpackung ist eine Enterprise-Resource-Planing (ERP) / Produktionsplanungs- und Steuerungssystem (PPS) -Lösung für die Verpackungsindustrie

Die PrimaV® Verpackung Branchensoftware ist vor Allem für die Produktbereiche Wellpappe-Verarbeitung (WPA), Faltschachteln, Displays und darüber hinaus auch für Flexible Verpackungen einsetzbar.

Die Software automatisiert die Bereiche der Angebotskalkulation, des Vertriebs, des CRMs, des Bestellwesens, der Lagerverwaltung, der Materialwirtschaft, der Arbeitsvorbereitung und des Fertigungsleitstands sowie der Produktion. Verpackungsspezifische Anforderungen werden in allen Bereichen des Unternehmens service- und kundenorientiert umgesetzt.

Intuitive Bedienbarkeit und eine schnelle Implementation

PRIMA ist eine betriebswirtschaftliche modular strukturierte Anwendungssoftware. Die einzelnen Bausteine können je nach Bedarf zusammengestellt werden. Sie verfügt über bekannte Standards und ist so leicht zu implementieren. Auch die Anwendung ist intuitiv. Die Branchsensoftware kann durch programmseitige Flexibilität an die Anforderungen der Unternehmen angepasst werden. Dabei unterliegt die Softwarelösung der andauernden technologischen Weiterentwicklung und sorgt so auch langfristig für eine hohe Investitionssicherheit.

Wettbewerbsvorteile und Anpassungsfähigkeit durch die Verpackungssoftware

Die PrimaV® Verpackung Branchensoftware optimiert bestehende Geschäftsprozesse und trägt so zu einer Effizienzsteigerung der Mitarbeiter eines Unternehmens bei. Die dabei eingesetzten Mittel können besser genutzt werden. Entstehende Kosten werden auf ein Minimun reduziert und auf sich verändernde Bewegungen der Märkte kann rascher und flexibeler reagiert werden. Wettbewerbsvorteile und der Unternehmenserfolg werden so gesichert. Ein besonderer Vorteil der PrimaV® Verpackung Softwarelösung ist ihre Anpassungsfähigkeit. So wird die Vernetzung und der Einsatz an mehreren Unternehmensstandorten durch die Mehrwerksfähigkeit ermöglicht. International tätige Unternehmen profitieren ganz besonders durch die Mehrsprachigkeit und Mehrwährungsfähigikeit der Software. Masken und Formulare sind frei gestaltbar und können so auf die individuellen Erfordernisse der jeweiligen Unternehmen ausgerichtet werden. Eine fehlerfreie Werkskommunikation wird durch automatisierte Belegtransaktionen realisiert. Schnittstellen zu MS-Office werden durch ein Datenaustauschsystem aktuell gehalten.

Für jede Unternehmensgröße die richtige Software

PrimaV® Verpackung bietet drei verschiedene Softwarelösungen für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Unternehmen an. Ein kostengünstiger Einstieg wird durch PrimaV® kompakt realisiert, das mit fünf Benutzern bedient werden kann. Die PrimaV® Standardlösung ist für mittelständische Verpackungsunternehmen ausgelegt und kann durch bis zu 30 Benutzer bedient werden. Eine umfassendere Lösung wird durch PrimaV® Enterprise realisiert, hierbei sind komplexen logistischen Anforderungen berücksichtigt. Auch Module wie das Belegtransfersystem, sowie die Anbindungen an Hochregallagersystemen, Fördertechnik, Touren- und Versandplanung sind integriert. Diese Version ist darüber hinaus auch mehrwerksfähig und beinhaltet ein Belegtransfersystem. Durch die einzelnen Module kann bei allen drei Versionen der Funktionsumfang angepasst werden. Die Software ist somit flexibel einsetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.