Technik Blog – techgui.de

468x60-Ausdruck

IT

Die HP Officejet Pro X- Serie

 

Tintenstrahldrucker als auch Laserdrucker haben gleichermaßen ihre Vorzüge zu bieten. Ein großer Vorteil von Laserdruckern war immer die Druckgeschwindigkeit. Doch die Zeiten von langsamen Tintenstrahldruckern sind schon lange vorbei.

Die Anforderungen an einen Büro-Drucker

Die Anforderungen an einen Drucker im Büro sind natürlich unterschiedlich, doch gibt es auch viele Grundvoraussetzungen, die ein Drucker erfüllen sollte um im Büro produktiv arbeiten zu können. Eine wichtige Rolle spielt hier natürlich die Druckgeschwindigkeit. Große Druckaufträge sollten nicht allzu lange auf sich warten lassen. Doch auch Druckkosten, Papierfachgröße und beispielsweise Schnittstellen sind wichtige Aspekte eines Büro-Druckers.

Die HP Officejet Pro X- Serie

Zum 25. Jubiläum von HPs Inkjet-Innovationen präsentiert HP nun den schnellsten Farbdrucker der Welt. Mit den  HP OfficeJet Pro X bietet HP Hochleistungsdrucker der nächsten Generation. Mithilfe der PageWide Technologie von HP meistern die HP Officejet Pro X Geräte Dokumente in einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Seiten pro Minute. Damit sind dies aktuell die schnellsten Desktopdrucker, laut dem Guinness-Buch der Rekorde.

Bei der PageWide Technologie werden alle vier Farben der original HP-Pigmenttinte gleichzeitig auf dem Papier gedruckt. Der Druckkopf bleibt hierbei jedoch fixiert, lediglich das Druckpapier wird beim Druck bewegt.

Zielgruppe der neuen HP Officejet Pro X-Serie sind überwiegend kleinere und mittlere Unternehmen (KMUs), welche die Vorteile der Tintenstrahltechnologie am Arbeitsplatz nutzen und die Produktivität erhöhen möchten. Laut HP erreichen die Farb- und Multifunktionsdrucker der HP Officejet Pro X-Serie, im Vergleich zu Laserdruckern, die doppelte Druckgeschwindigkeit bei halben Druckkosten. Das Hauptpapierfach fasst standardmäßig 500 Blatt, somit fallen weniger Druckunterbrechungen an und man spart zusätzlich Zeit. Ebenso eine Zeitersparnis wird durch den automatischen Duplexdruck für beidseitiges Drucken erreicht.

Auch in die IT-Infrastruktur lassen sich die Drucker der HP Officejet Pro X Serie einfach integrieren.

Welche Anforderungen muss ein Büro-Drucker für euch erfüllen?

Dies ist ein gesponserter Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.