Technik Blog – techgui.de

468x60-Ausdruck

Telekommunikation

Prepaid Tarif oder doch lieber einen güntigen Mobilfunktarif für Einsteiger

Handyverträge werden heutzutage immer attraktiver, doch auch die Prepaid Karte immer noch eine sehr beliebte Alternative für Wenigtelefonierer sein. Dies liegt unter anderem daran, dass bei einem Prepaid Tarif eben keine Grundgebühren im Monat anfallen und es somit zu einer kostenmäßig überschaubaren Sache werden kann. Kosten fallen nämlich nur an, wenn auch wirklich telefoniert oder gesurft wird. Gerade für Jugendliche oder auch Wenigtelefonierer die sich nicht vertraglich binden wollen und die Finanzen unter Kontrolle haben möchten ist die Prepaid Karte immer noch eine gute Lösung.

Nachteile von Prepaid-Tarifen

Neben den Vorteilen gibt es natürlich auch Nachteile. Ein Nachteil beim Prepaid telefonieren ist natürlich, dass man sich um die Aufladung der Prepaid-Karte kümmern muss, denn ohne Guthaben auf der Karte ist natürlich auch kein telefonieren oder surfen mehr möglich. Doch auch dies stellt heutzutage, zumindest bei den meisten Anbietern, kein Problem mehr da, denn die Prepaid Aufladekarten findet man in diversen Supermärkten und Tankstellen wieder. Auch schnelle Direktaufladungen sind oftmals per Internet, SMS oder auch telefonisch möglich.

Günstige Mobilfunktarife von Discountern

Die Zeiten von hohen monatlichen Grundgebühren sind so gut wie vorbei, denn mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Mobilfunk-Discounter die doch sehr attraktive Mobilfunktarife anbieten. Die monatlichen Gebühren beginnen hier zum Teil bereits bei wenigen Euro pro Monat. Einige davon bieten sogar Mindestlaufzeiten von gerademal einen Monat an. In der Regel gibt es hier, zumindest bei diesen speziellen Tarifen, kein vergünstigtes Smartphone aber wer hierauf verzichten kann sollte sich auf jeden Fall einmal damit befassen.

Eine gute Übersicht von günstigen Mobilfunktarifen findet man übrigens auf der Website mobildiscounter.de. Die Tarife kann man sich hier beispielsweise nach monatlicher Grundgebühr, Netzen, Gerätepreis oder aber auch nach weiteren Tarifoptionen sortieren lassen. Die Tarife starten bereits bei wenigen Euro pro Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.